save the date

Labor Veritas organisiert jährlich Anlässe, die sich als Plattform zum Informieren und Netzwerken eignen. Dazu zählen die Hygienetagung, das Forum Labor Veritas sowie das Sicherheitsbeauftragten-Seminar für die Betriebsgruppenlösung Getränke. Die Termine sind reserviert und die thematischen Schwerpunkte festgelegt.

 

Hygienetagung

Kueche_Belvoirpark_Abriss

Datum: Montag, 18. September 2017, ganztags
Treffpunkt: Belvoirpark Hotelfachschule, Zürich

Voraussichtliche Themen: 1. «Was darf Hygiene kosten?» mit Paul Nussbaumer, Belvoirpark Hotelfachschule;
2. «Vom Shitstorm überrascht» mit Christoph Spengler, Accelerom AG; 3. «Ein unterschätztes Risiko – Campylobacter jejuni» mit Dr. Jasmine Ritschard, Labor Veritas AG; 4. «Allergene im Griff» mit Dr. Georg Schäppi, Service Allergie Suisse; 5. «Tipps vom Fischexperten» mit Dr. Rüdiger Buddruss, Micarna SA; 6. «Lebensmittelrecht 2017» mit Dr. Martin Brunner, Zürcher Kantonschemiker.

Das definitive Programm geht im Juli in den Versand. Anmeldungen werden schon jetzt entgegengenommen.

 

Forum Labor Veritas

Brauerei_Appenzeller_Sudhaus_Abriss

Datum: Freitag, 3. November 2017, nachmittags
Treffpunkt: Sudhaus Brauerei Locher AG, Appenzell

Voraussichtliche Themen: 1. «Energieeffizienzprogramme des Bundes» mit Erich Bötsch, Bundesamt für Energie BFE; 2. «Überblick getränkerelevante Swissness-Regeln» mit Marcel Kreber, Schweizer Brauerei-Verband;
3. «Lebensmittelrecht 2017 mit Fokus Getränke» mit Dr. René Eisenring, Labor Veritas AG; 4. Betriebsrundgang Brauerei Locher AG mit Karl Locher und Max Bürki.

Die Einladungen an die Forumsmitglieder gehen im September 2017 in den Versand. Anmeldungen werden schon jetzt entgegengenommen.

 

Seminar für die BGLG*-Sicherheitsbeauftragten

Brauerei_Eichhof_Abriss

*Betriebsgruppenlösung Getränke für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Datum: Dienstag, 28. November 2017, ganztags
Treffpunkt: Schalander Heineken Switzerland, Luzern

Voraussichtliche Themen: 1. «Asbest – aus den Augen, aus dem Sinn?»; 2. «Sicherheitsbestimmungen für Auftragnehmer»; 3. «Sicherheit auf der Baustelle»; 4. «Elektrizitätssicherheitskonzepte»; 5. «Täglicher Umgang mit Elektrizität»; 6. «Den Kollegen über die Schultern geschaut …».
Die vorgesehenen Referenten wurden noch nicht kontaktiert, deshalb wird vorläufig auf die Publikation von Referentennamen verzichtet.

Die Einladungen an die Forumsmitglieder gehen im September 2017 in den Versand. Anmeldungen werden schon jetzt entgegengenommen.