Spotlight Nr. 32

PAK

Als polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) bezeichnet man eine Gruppe von organischen Verbindungen, die aus mindestens zwei kondensierten aromatischen Ringsystemen (entspricht dem Naphthalin) besteht. Es existiert eine Vielzahl dieser Verbindungen …...

Schweizerisches Testen Labor Veritas AG ist ein nach ISO/IEC 17025:2005 akkreditiertes Prüflaboratorium.

Aktuell

                
                

Wiki Veritas

MCPD- und Glycidyl-Fettsäureester

Die fettsäuregebundenen Ester von 2-MCPD, 3-MCPD und Glycidol entstehen vor allem während der Raffination von pflanzlichen Ölen und Speisefetten durch die starke Erhitzung der Triglyceride in Gegenwart von chlorhaltigen Verbindungen. In der Regel erfolgt die Analyse von 2-/3-MCPD und Glyciol aus Fett- oder Ölproben. Wenn es sich um …

Labor-Veritas-Spotlight Nr. 10

Wiki Veritas

Nitrosamine

In der Nitrosaminanalytik stehen anstelle von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen aus Latex zurzeit vermehrt blutdrucksenkende Medikamente und deren Rohstoffe im Fokus. Vor diesem Hintergrund wurde Spotlight Nr. 5 «Krebserzeugende Nitrosamine» leicht angepasst.

Wiki Veritas

PAK

Als polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) bezeichnet man eine Gruppe von organischen Verbindungen, die aus mindestens zwei kondensierten aromatischen Ringsystemen (entspricht dem Naphthalin) besteht. Es existiert eine Vielzahl dieser Verbindungen. PAK sind einerseits natürliche Bestandteile von Kohle und Erdöl …

Labor-Veritas-Spotlight Nr. 32

Wiki Veritas

Pyrrolizidinalkaloide

Pyrrolizidinalkaloide sind natürliche Toxine, die von vielen Wildkräutern gegen Frassfeinde gebildet werden. Durch Kontaminationen können diese Toxine ungewollt in die Nahrungskette der Menschen gelangen, wobei Tees und Honig besonders betroffen sind. Brisant, da viele Pyrrolizidinalkaloide lebertoxische oder sogar kanzerogene und …

Labor-Veritas-Spotlight Nr. 31