anorganisches Arsen

Georg Grosjean

Chemielaborant

Prüfleiter Chemie

+41 44 283 29 42
+44 79 422 44 95

g.grosjean [at] laborveritas [dot] ch

Michael Fuchs

Bachelor of Science ZFH Chemie

Prüfleiter Chemie

+41 44 283 29 43

m.fuchs [at] laborveritas [dot] ch

 

Seit der Einführung des neuen Lebensmittelgesetz 2017 wird Arsen nicht mehr als Gesamtarsen (alle anorganischen und organischen Formen von Arsen), sondern als anorganisches Arsen geregelt (Kontaminantenverordnung SR 817.022.15). Für mit Arsen belastete Proben bedingt dies einen anderen analytischen Ansatz. Eine Möglichkeit ist die Bestimmung von anorganischem Arsen (Summe von AS(III) und As(V)) mit Atomabsorptionsspektrometrie-Hydridtechnik (HGAAS) nach Säureextraktion, wie sie gemäss DIN EN 15517 für Meeresalgen vorgeschlagen wird. Wir haben diese Analyse neu in unseren Leistungskatalog aufgenommen und beraten Sie gerne zu diesem Thema (Ansprechpartner: Georg Grosjean und Michael Fuchs).